Mehr als zwanzig Jahre nach der Trennung erschien ein Reunion-Album von der Krautrock-Band „Agitation Free“. Es folgte eine Japantournee. Am 8.November 2012 traten sie in der Music Hall, Worpswede auf. Der Mitschnitt wird am 17.2.2013 im NordwestRadio gesendet.

Das Etikett der „Krautrock“-Band werden sie nicht mehr los. Den Fünfen soll’s recht sein. Immerhin haben ihnen die Ursprünge in der frei experimentierenden Krautrock-Bewegung der frühen siebziger Jahre zu einem soliden Platz in der deutschen Rockgeschichtsschreibung verholfen – und zur nachhaltigen Aufmerksamkeit von Fans in Japan, den USA, Frankreich und Großbritannien.

Ende der Neunziger, mehr als zwanzig Jahre nach der Trennung, war ein Reunion-Album erschienen. Später folgten Wiederveröffentlichungen der Alben aus den frühen Zeiten. Das schürte neues Interesse an der einstmals in Berlin gestarteten Instrumentalgruppe. Im Februar 2007 gingen „Agitation Free“ auf Japantournee. Das folgende Live-Album „Shibuya Nights (Live In Tokyo)“ wurde von Esoteric Records/Cherry Red im Rough Trade-Vetrieb in England veröffentlicht.

Vergangenen Herbst gaben Keyboarder und Filmmusik-Spezialist Michael Hoenig, Schlagzeuger Burghard Rausch, Gitarrist Lutz Graf-Ulbrich (alias Lüül von den „17 Hippies“), Gitarrist Gustl Lütjens und Bassist Daniel „Danda“ Cordes ein Konzert in der Worpsweder Music Hall, bevor sie zu Auftritten in England aufbrachen. In diesem Jahr geht es weiter: eine Einladung zum Burg Herzberg-Festival (Alsfeld/Hessen), wo alljährlich Prog- und Krautrock-Gruppen auf Tausende von Anhängern treffen, liegt bereits vor.

Pressetext NordwestRadio

2 Gedanken zu „Agitation Free in der Music Hall im NordwestRadio

Kommentare sind geschlossen.